Hier finden Sie einige unserer Projekte

Projekt Dampferzeugung

20120724_121706Reduzierung des Sommerverbrauchs von Erdgas zum  Befeuchten der Reinräume 

Für die Befeuchtung der feuchtestabilisierten Räume (Reinräume) wird der notwendige Dampf mit 3 Dampfkesseln ganzjährig bereitgestellt. Während der Sommermonate (Juni-August) läuft das System großteils im Bereitstellungsmode, da genügend Feuchtigkeit in der Außenluft vorhanden ist. Deswegen soll das Belüftungssteuerungssystem der Fa.

Siemens dahingehend adaptiert werden, daß bei definierten Grenzwerten in den Reinräumen der Dampfkesselbetrieb aus- bzw. wieder eingeschaltet wird. Die Dampfaufbereitung erfolgt somit nur bei Bedarf und arbeitet dadurch wirtschaftlicher.

Damit reduziert sich der berechnete Energiebedarf im Zeitraum Juni-August von 233 MWh um 77% und es werden somit 179 MWh an Energie eingespart.

                                                                  Ergebnisse:
 Energieeinsparungspotential   [kWh/a]: 179743
 Energieform: Erdgas
 Kostenreduktionspotential [€/a]: 7189
 CO2-Einsparungspotential  [t /a]: 52
 Umrechnungsfaktor:   0,29 kg CO2 pro kWh
 Investitionskosten [Euro]:   6000
 Amortisationszeit [Jahre]:   0,8

 

Projekt 2

Ofen 1Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Praesent vestibulum molestie lacus.

Da die für die
Wärmeerzeugung zuständigen Komponenten, Brenner, Heizkessel ihre Lebensdauer
bei weitem schon überschritten haben, die Ersatzteilbevorratung nicht mehr
gewährleistet ist, das System nicht mehr den heutigen Standards entspricht,
werden die Komponenten ersetzt. Durch den Einsatz des neuen ELCO Gasbrenners
EK6.300 G-EU2/BCS/FU 390-2800 kW mit Modulation und elektronischem Verbund,
variablen Leistungsregelung, Delta- Brennkopf, Burner Control System und
Drehzahlregelung mittels Frequenzumformer, inklusive einer O2-Regelung,  kann mit einer Reduktion des Gasverbrauches
um 2,5% gerechnet werden. Der Umbau findet Ende September 2012 statt.
Kesseltausch und Wechsel der Pumpenmotore für die Wärmeverteilung ist für das
nächste Geschaftsjahr geplant, es wird mit einer 5,5% Gaseinsparung und einer
Verringerung des Elektrischen Energieverbrauchs gerechnet.

 

 

 

 

                                                                  Ergebnisse:
 Energieeinsparungspotential   [kWh/a]: 179743
 Energieform: Erdgas
 Kostenreduktionspotential [€/a]: 7189
 CO2-Einsparungspotential  [t /a]: 52
 Umrechnungsfaktor:   0,29 kg CO2 pro kWh
 Investitionskosten [Euro]:   6000
 Amortisationszeit [Jahre]:   0,8

 

 

Projekt 3

brennerLorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Praesent vestibulum molestie lacus.

Da die für die
Wärmeerzeugung zuständigen Komponenten, Brenner, Heizkessel ihre Lebensdauer
bei weitem schon überschritten haben, die Ersatzteilbevorratung nicht mehr
gewährleistet ist, das System nicht mehr den heutigen Standards entspricht,
werden die Komponenten ersetzt. Durch den Einsatz des neuen ELCO Gasbrenners
EK6.300 G-EU2/BCS/FU 390-2800 kW mit Modulation und elektronischem Verbund,
variablen Leistungsregelung, Delta- Brennkopf, Burner Control System und
Drehzahlregelung mittels Frequenzumformer, inklusive einer O2-Regelung,  kann mit einer Reduktion des Gasverbrauches
um 2,5% gerechnet werden. Der Umbau findet Ende September 2012 statt.
Kesseltausch und Wechsel der Pumpenmotore für die Wärmeverteilung ist für das
nächste Geschaftsjahr geplant, es wird mit einer 5,5% Gaseinsparung und einer
Verringerung des Elektrischen Energieverbrauchs gerechnet.

                                                                  Ergebnisse:
 Energieeinsparungspotential   [kWh/a]: 179743
 Energieform: Erdgas
 Kostenreduktionspotential [€/a]: 7189
 CO2-Einsparungspotential  [t /a]: 52
 Umrechnungsfaktor:   0,29 kg CO2 pro kWh
 Investitionskosten [Euro]:   6000
 Amortisationszeit [Jahre]:   0,8

 

 

Projekt 4

nachverbrennungLorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Praesent vestibulum molestie lacus.

Da die für die
Wärmeerzeugung zuständigen Komponenten, Brenner, Heizkessel ihre Lebensdauer
bei weitem schon überschritten haben, die Ersatzteilbevorratung nicht mehr
gewährleistet ist, das System nicht mehr den heutigen Standards entspricht,
werden die Komponenten ersetzt. Durch den Einsatz des neuen ELCO Gasbrenners
EK6.300 G-EU2/BCS/FU 390-2800 kW mit Modulation und elektronischem Verbund,
variablen Leistungsregelung, Delta- Brennkopf, Burner Control System und
Drehzahlregelung mittels Frequenzumformer, inklusive einer O2-Regelung,
kann mit einer Reduktion des Gasverbrauches
um 2,5% gerechnet werden. Der Umbau findet Ende September 2012 statt.
Kesseltausch und Wechsel der Pumpenmotore für die Wärmeverteilung ist für das
nächste Geschaftsjahr geplant, es wird mit einer 5,5% Gaseinsparung und einer
Verringerung des Elektrischen Energieverbrauchs gerechnet.

                                                               Ergebnisse:
 Energieeinsparungspotential   [kWh/a]: 179743
 Energieform: Erdgas
 Kostenreduktionspotential [€/a]: 7189
 CO2-Einsparungspotential  [t /a]: 52
 Umrechnungsfaktor:   0,29 kg CO2 pro kWh
 Investitionskosten [Euro]:   6000
 Amortisationszeit [Jahre]:   0,8